Wir proben immer dienstags, 19:30. Die Proben finden im Petrussaal am Petrusplatz in Neu-Ulm statt. Neue Sängerinnen und Sänger sind immer herzlich willkommen.

Offenes Chorprojekt zum Reformationstag 2022: Der PetrusChor lädt unter seiner neuen Leitung Tanja Schmid herzlich zum offenen Chorprojekt im Herbst mit konzertanter Chormusik von Mendelssohn, Nikolai und Cesar Franck für Kammerorchester, Bläser, Orgel und Chor ein!

Die Aufführungen finden zusammen mit der St. Veitskantorei und Dekanatskantorin Johanna Larch (Leipheim) statt.

Am 29. Oktober 2022 um 19 Uhr erklingt das Konzertprogramm in der Petruskirche Neu-Ulm und am 31. Oktober 2022 um 20 Uhr im Festgottesdienst in der St. Veitskirche in Leipheim.

Thematisch orientiert sich die Stückauswahl am Reformationstag.

Geistliche Chormusik kann und will die Herzen berühren wie kaum eine andere Musik. Dennoch rückt sie heute mehr und mehr in den Hintergrund, weshalb wir uns umso mehr über chorerfahrene Sängerinnen und Sänger freuen, die Zeit und Lust haben, mit uns zusammen diese Perlen der Chormusik erklingen zu lassen.

Die Proben beginnen am 13. September 2022 nach den Sommerferien. Sehr routinierte Sängerinnen und Sänger können aber auch erst im Oktober zu den Endproben dazukommen.

Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei Kantorin Tanja Schmid per E-Mail an: Tanja.schmid@elkb.de

Folgende Stücke werden wir gemeinsam erarbeiten:

  • Felix Mendelssohn Bartholdy – Singet dem Herrn ein neues Lied
  • Felix Mendelssoh Bartholdy – Verleih uns Frieden gnädiglich
  • Otto Nicolai – Festouvertüre über den Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“
  • César Franck – 150. Psalm